Sie sind hier

Brigitte Weninger zu Gast in Telfs

Brigitte Weninger zu Gast in Telfs

Brigitte Weninger gehört mit mehr als 60 Publikationen in rund 40 Sprachen zu den international erfolgreichsten Autorinnen Österreichs. Immer wieder gerne kommt sie von Kufstein nach Telfs in die Bücherei & Spielothek für ihre liebenswerten Kinderlesungen.

Am Ende eines jeden Schuljahres laden wir immer die Telfer Erstklassler zu einem Besuch zu uns ein, damit diese dann auch in den Sommeferien wissen, wo sie ihren Lesestoff bekommen können. Brigitte Weninger hat ihnen ei dieser Gelegenheit von ihrer eigenen Volksschulzeit erzählt, den Kindern ihre Bücher in fremden Sprachen mit "ausgefallenen" Buchstaben gezeigt und wunderschön vorgelesen aus "Lernen macht Spaß". Die Geschichte handelt von Max Maus, der jeden Abend seinen Freunden eine Gutenachtgeschichte vorliest. "Ach, auch mal so lesen können!", wünschen sich die Freunde. Und so wird ganz einfach eine Schule gegründet und jeder bringt den anderen bei, was er weiß. Und wenn sie dann einmal alles können, suchen sie sich neue Lehrer - so hört das Lernen nie auf!

Man merkt stets, dass der sympathischen Kinderbuchautorin das Thema Sprachförderung sehr am Herzen liegt und sie Sprache spielerisch und unterhaltsam vermitteln kann. Deswegen sind die Telfer Kinder auch alle begeistert gewesen von diesem besonderen Büchereibesuch!